Kein Corona-Fall

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern, liebe Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen,

zuerst einmal die sehr gute Nachricht für uns alle: Es gibt durch das Gesundheitsamt Helmstedt die bestätigte Information, dass es an unserer Giordano-Bruno-Gesamtschule keinen Corona Fall gibt. Am Dienstag erhielten wir die Mitteilung, dass eine Person aus der Schule unter dem Verdacht einer Infektion steht. Die Schulleitung hat daher sofort die entsprechende Meldekette zum Gesundheitsamt Helmstedt, dem Schulträger und der Landesschulbehörde in Gang gesetzt. In Absprache mit diesen wurde die Verschiebung der Abschlussarbeiten Deutsch in den Jahrgängen neun und zehn auf den Nachschreibetermin am 08.06.2020 veranlasst. Auch wurden alle Schüler*innen und Kolleg*innen aus Sicherheitsgründen vorsorglich nach Hause geschickt. Seien Sie versichert, dass uns das Wohl aller in unserer Schule anwesenden Personen ausdrücklich am Herzen liegt und wir alles zur Erhaltung der Gesundheit der Schulgemeinde unternehmen. Bereits am Mittwoch wurden daher durch das Gesundheitsamt Helmstedt die entsprechenden Tests durchgeführt, welche alle negativ sind. In Absprache mit dem Gesundheitsamt wird daher am Montag, dem 25. Mai der Unterricht für die Jahrgänge neun und zehn wie geplant fortgesetzt.

 

Bitte setzen Sie sich bei Fragen unbedingt mit uns in Verbindung, denn es ist uns sehr wichtig, dass wir Ihnen und euch in dieser Zeit möglichst zeitnah, umfassend und transparent gesicherte Informationen mitteilen.

 

Freundliche Grüße

Peter Stips

 

Schulleitung

 

Giordano-Bruno-Gesamtschule