Weihnachten im Schuhkarton - Freude schenken!

Dieses Jahr haben wir uns an der Giordano-Bruno-Gesamtschule zum ersten Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Die Geschenkaktion der barmherzigen Samariter unterstützt Kinder in Not mit dem Motto „Liebe lässt sich einpacken“ schon seit 1993. Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum gehen dieses Jahr wieder nach Osteuropa, mit dabei ist auch die Ukraine. 

Auf Initiative von Cornelia Timme, die den Vorschlag in die Fachkonferenz Werte und Normen/ Religion getragen hat und damit auf breite Zustimmung stieß, wurden Flyer und Elternbriefe gedruckt und in den Klassen verteilt, verbunden mit dem Aufruf nach Sachspenden. Auch wenn diese Aktion sehr kurzfristig auf die Beine gestellt wurde und der Zeitraum bis zur Abgabe der Päckchen knapp bemessen war, schaffte es die engagierte Schüler- und Elternschaft über 80 liebevoll gepackte und verpackte Schuhkartons zu sammeln. Ein großer Dank geht an alle Eltern, die die Aktion tatkräftig mit Sachspenden, Schuhkartons und Weihnachtspapier unterstützt haben. Außerdem danken wir den Schülerinnen und Schülern, die selbst Sachspenden eingekauft haben und großen Spaß am Packen und Bekleben der Kartons hatten und natürlich allen Kolleginnen und Kollegen, die das Projekt in ihre Klassen getragen und das Ganze schlussendlich mit organisiert haben. Aufgrund der vielen Pakete, die zusammengekommen sind und nun für einen guten Zweck an die St. Thomas Gemeinde übergeben worden sind, werden wir diese tolle Aktion in den nächsten Jahren sicherlich wiederholen.