IGS Giordano-Bruno Helmstedt

Die Giordano-Bruno-Gesamtschule in Helmstedt ist eine Integrierte Gesamtschule (IGS) mit einem vierzügigen Sekundarbereich I. Die Schule bietet Kindern mit unterschiedlichen Begabungen den besten Rahmen für eine optimale Lernentwicklung. Kinder mit unter­schied­lichen Lernvoraus­setzungen lernen in allen Klassen gemeinsam. Die Verschiedenheit unserer Schülerinnen und Schüler ist der Schlüssel zum Lernerfolg; sie fördert das Lernen miteinander und voneinander.

 

Teamwork, selbständiges und selbsttätiges Lernen, Methodenvielfalt und eine hohe Verbindlichkeit in allen pädagogischen Zusammenhängen sind Grundprinzipien unserer Arbeit. Unsere Schule versteht sich nicht nur als Lern- sondern auch als Lebensort. Deshalb gibt es neben dem Fachunterricht ein vielfältiges Ganztagsangebot. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Schulprogramm.

Die Giordano-Bruno-Gesamtschule vergibt die gleichen Schulabschlüsse wie die Sekundarstufen I des gegliederten Schulsystems. Eine besondere Stärke unserer Schule ist es, dass überdurchschnittlich viele Schülerinnen und Schüler ihre Entwicklungsmöglichkeiten erweitern und höherwertige Abschlüsse erreichen als am Ende der Grundschulzeit zu erwarten war.

 

Giordano-Bruno-Gesamtschule
Tischgruppen ermöglichen gegenseitige Hilfe

 

Man kann einen Baum nicht nach der Güte seiner Blätter einschätzen, sondern nur nach der Güte seiner Früchte. 

Giordano Bruno, italienischer Philosoph (1548-1600)

 


Was läuft so?

Fr

02

Dez

2022

Gegen den Müll und für die Umwelt – Die „Clean up“-AG stellt sich vor

Auch in diesem Halbjahr ist die „Clean up“-AG wieder aktiv. Mit dem Ziel die Umwelt sauber zu halten und zu schützen werden neben der theoretischen Erarbeitung und praktischen Erprobung von Wissen zur Müllvermeidung und Mülltrennung in aller Regelmäßigkeit aktive Müllsammelaktionen durchgeführt. Das Müllsammeln erstreckt sich dabei neben dem Schulgelände auch auf die Straßen und Wege in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule. Den AG-Teilnehmern ist es wichtig, aktiv etwas gegen den achtlos weggeworfenen Müll zu tun und sich einzubringen. Dazu gehört auch für ein achtsames Verhalten zu sensibilisieren, was mit einer geplanten Plakataktion innerhalb der Schule erreicht werden soll. Darüber hinaus finden auch besondere Sammelaktionen statt, wie beispielsweise auf dem Spielplatz am Krankenhaus (siehe Foto). Geplant ist zudem noch eine Sammelaktion in der Stadt, wobei hier vor allem der Spielplatz Schützenwall in den Blick genommen werden soll. Die engagierten Mitglieder der „Clean up“-AG sind Franziska, Josephine, Rahel, Anna-Lena, Andrej, René und Charly.

Fr

25

Nov

2022

Vorlesewettbewerb

Gespannt verfolgt der Jahrgang 6 beim Vorlesewettbewerb wie die spätere Siegerin Leonie ihre Texte vorliest. Aus jeder Klasse traten die Klassensieger gegeneinander an. Sie lasen zuerst einen Abschnitt, den sie selber aus einem Buch ihrer Wahl vorbereitet hatten. Anschließend stieg die Anspannung noch einmal, als ihnen unbekannte Texte vorgelesen werden sollten. Die Siegerin, Leonie, ist aus der 6d und bekam von Ihren Kontrahenten, der Jury um Gesamtschuldirektor Peter Stips und Anwärterin Vanessa Maue sowie vom ganzen Jahrgang und den Lehrern des Jahrgangs Applaus und Glückwünsche.

Die Siegerin wird nun gegen Gewinner anderer Schulen im Kreisentscheid antreten.

Mo

21

Nov

2022

Helmstedter Schülerinnen, Schüler und Kollegien stehen unter anderem gegen Rassismus und für die Umwelt

Die Schülersprecherinnen Alegra Plake und Marlene Pladwig vor der "Wall of Fame" in der Helmstedter Gesamtschule.   (c) Katharina Keller
Die Schülersprecherinnen Alegra Plake und Marlene Pladwig vor der "Wall of Fame" in der Helmstedter Gesamtschule. (c) Katharina Keller

An der sogenannten „Wall of Fame“ – also Wand des Ruhmes – hängen die Rahmen mit den Auszeichnungen. Und es sind Plaketten mit Ehrungen zu sehen. Im Laufe der Jahre häuften sich jede Menge Urkunden für die Helmstedter Giordano-Bruno-Gesamtschule an. Jüngst ist sie wieder zur Umweltschule in Europa ausgezeichnet worden, zur digitalen sowie sportfreundlichen Schule oder auch „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

Stolz auf das Erreichte

„Wir sind stolz auf die Anerkennungen“, sagt Schulleiter Peter Stips. Doch er macht auch klar, dass es dafür ein engagiertes Kollegium braucht: „Die Lehrkräfte machen sich für Projekte stark – und setzen sich bei den Themen ein, die sie selbst sehr interessieren“, lobt der Direktor und meint etwa die Bereiche Musik, Tanz oder eben Umwelt. So erhielten sie ihre erste Auszeichnung als Umweltschule. Die Gesamtschule sei eine sehr projektbezogene, die dadurch Gemeinschaft und ebenso Kompetenzen stärkt.

Verschiedene Forderungen müssen für Anerkennungen stets erfüllt werden: „Da gibt es einen Katalog“, berichtet Peter Stips. Und Josephine Spillner fügt hinzu: Die Lehrkräfte und die Schüler zögen hier gemeinsam an einem Strang, um Projekte zu realisieren. Spillner ist eine der Lehrerinnen, der die verschiedenen Aktionen am Herzen liegen.

Der Förderverein, aber auch weitere Spenden seien zudem hilfreich, um Materialien besorgen zu können, betont Stips. So setzte die Gesamtschule für das „Umweltprojekt“ verschiedene Maßnahmen um: Eine Wurmkompostierung für den Schulgarten gehört da beispielsweise ebenso dazu wie der Workshop „Klima retten durch Aufforstung“ und die schuleigenen Elektro-Mofas.

(c) Braunschweiger Zeitung, Helmstedter Teil, Ausgabe vom 15.11.22, Seite 27; Katharina Keller

Di

15

Nov

2022

Weihnachten im Schuhkarton - Freude schenken!

Dieses Jahr haben wir uns an der Giordano-Bruno-Gesamtschule zum ersten Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Die Geschenkaktion der barmherzigen Samariter unterstützt Kinder in Not mit dem Motto „Liebe lässt sich einpacken“ schon seit 1993. Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum gehen dieses Jahr wieder nach Osteuropa, mit dabei ist auch die Ukraine. 

Auf Initiative von Cornelia Timme, die den Vorschlag in die Fachkonferenz Werte und Normen/ Religion getragen hat und damit auf breite Zustimmung stieß, wurden Flyer und Elternbriefe gedruckt und in den Klassen verteilt, verbunden mit dem Aufruf nach Sachspenden. Auch wenn diese Aktion sehr kurzfristig auf die Beine gestellt wurde und der Zeitraum bis zur Abgabe der Päckchen knapp bemessen war, schaffte es die engagierte Schüler- und Elternschaft über 80 liebevoll gepackte und verpackte Schuhkartons zu sammeln. Ein großer Dank geht an alle Eltern, die die Aktion tatkräftig mit Sachspenden, Schuhkartons und Weihnachtspapier unterstützt haben. Außerdem danken wir den Schülerinnen und Schülern, die selbst Sachspenden eingekauft haben und großen Spaß am Packen und Bekleben der Kartons hatten und natürlich allen Kolleginnen und Kollegen, die das Projekt in ihre Klassen getragen und das Ganze schlussendlich mit organisiert haben. Aufgrund der vielen Pakete, die zusammengekommen sind und nun für einen guten Zweck an die St. Thomas Gemeinde übergeben worden sind, werden wir diese tolle Aktion in den nächsten Jahren sicherlich wiederholen.

Do

03

Nov

2022

Save the date: Informationsabend für Viertklässler


Mo

03

Okt

2022

Bruno segelt

Do

08

Sep

2022

JG 10 im Luft- und Raumfahrtzentrum

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10d die Möglichkeit erhalten haben, einen Experimentiertag im Schülerlabor des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum Braunschweig (DLR) zu verbringen. 

 

Das DLR bietet den Schülerinnen und Schülern “Hightech- Labore”. Wir hatten die Möglichkeit die faszinierende Welt der Forschung und Technik aktiv zu entdecken. Das Besondere des Konzeptes ist es, dass die Schülerinnen und Schüler in der authentischen Umgebung einer Forschungseinrichtung selber Experimente durchführen können, die konkrete Bezüge zu aktuellen Projekten aus Luftfahrt, Raumfahrt, Verkehr und Energie aufweisen. 

 

Uns wurden anspruchsvolle Geräte und Anlagen zum Experimentieren zur Verfügung gestellt über die Schulen üblicherweise nicht verfügen. Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit zu verstehen, worauf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse abzielen, aber auch in welchen Berufsbildern sie ihr Wissen einsetzen können und welchen Nutzen anwendungs-orientierte Forschung bietet. 


Di

30

Aug

2022

Herzlich willkommen, neuer 5. Jahrgang

Am Freitag, 26.8.2022, war es so weit. Die neuen Fünftklässler wurden in einer Einschulungsfeier willkommen geheißen. Am Ende stiegen Luftballons mit Wünschen in die Luft. 

Schön, dass ihr da seid!

Mehr Bilder von der Einschulungsfeier, finden Sie in der Bildergalerie.


Do

25

Aug

2022

IGS Helmstedt wieder als MINT-freundliche Schule und Digitale Schule geehrt

Zum dritten Mal in Folge wurde die Giordano-Bruno-Gesamtschule Helmstedt als „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Zudem erhielt die IGS auch bereits  zum zweiten Mal die Auszeichnung „Digitale Schule“!

Dahinter steht ein Bewerbungsverfahren für Schulen, bei dem Juroren fünf Bereiche jeweils im naturwissenschaftlichen Bereich und digitalen Bereich streng bewerten. 

Die IGS Helmstedt erbringt vorbildhafte Leistungen und gerade im Bereich Digitales hat sie die beste Bewertung „Professional“ fast komplett erreicht. 

Die IGS ist sehr stolz auf ihre professionelle Arbeit und freut sich über die Auszeichnungen. 


Fr

22

Jul

2022

Color-Run 2022

(C) Helmstedter Sonntag, 17.7.22, Seite 9, Weber-Diedrich
(C) Helmstedter Sonntag, 17.7.22, Seite 9, Weber-Diedrich