IGS Giordano-Bruno Helmstedt

Die Giordano-Bruno-Gesamtschule in Helmstedt ist eine Integrierte Gesamtschule (IGS) mit einem vierzügigen Sekundarbereich I. Die Schule bietet Kindern mit unterschiedlichen Begabungen den besten Rahmen für eine optimale Lernentwicklung. Kinder mit unter­schied­lichen Lernvoraus­setzungen lernen in allen Klassen gemeinsam. Die Verschiedenheit unserer Schülerinnen und Schüler ist der Schlüssel zum Lernerfolg; sie fördert das Lernen miteinander und voneinander.

 

Teamwork, selbständiges und selbsttätiges Lernen, Methodenvielfalt und eine hohe Verbindlichkeit in allen pädagogischen Zusammenhängen sind Grundprinzipien unserer Arbeit. Unsere Schule versteht sich nicht nur als Lern- sondern auch als Lebensort. Deshalb gibt es neben dem Fachunterricht ein vielfältiges Ganztagsangebot. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Schulprogramm.

Die Giordano-Bruno-Gesamtschule vergibt die gleichen Schulabschlüsse wie die Sekundarstufen I des gegliederten Schulsystems. Eine besondere Stärke unserer Schule ist es, dass überdurchschnittlich viele Schülerinnen und Schüler ihre Entwicklungsmöglichkeiten erweitern und höherwertige Abschlüsse erreichen als am Ende der Grundschulzeit zu erwarten war.

 

Giordano-Bruno-Gesamtschule
Tischgruppen ermöglichen gegenseitige Hilfe

 

Man kann einen Baum nicht nach der Güte seiner Blätter einschätzen, sondern nur nach der Güte seiner Früchte. 

Giordano Bruno, italienischer Philosoph (1548-1600)

 


Aktuelles

Do

27

Feb

2020

Infoabend für Eltern und Schüler/innen der 4. Klassen

Vor der wichtigen Entscheidung, welche weiterführende Schule die möglichst richtige Wahl ist, bietet die Giordano-Bruno-Gesamtschule einen Infoabend am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18:00 Uhr (Ankommen ab 17:45 Uhr) in unserer Mensa.

Hier werden Sie umfangreich über unsere Schule informiert. Ihre Kinder können gleichzeitig an Mitmachangeboten verschiedener Fachbereiche, z.B. Naturwissenschaften, Sport, Musik oder Kunst teilnehmen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infoabend 27.2.2020 S.2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

mehr lesen

Mi

15

Jan

2020

AG-Angebot des 2. Halbjahres

Im 2. Halbjahr werden wieder verschiedenste Arbeitsgemeinschaften angeboten. Die Einwahl erfolgt über Iserv.

Do

19

Dez

2019

Jugend debattiert

Simon und Jette haben beim Schulentscheid für Jugend debattiert überzeugt!

Der Schulentscheid für den „Jugend debattiert“-Wettkampf am 29.01.2020 in Wolfsburg fand am Donnerstag, den 19.12.2019 statt. 

Bevor es um den eigentlichen Entscheid ging, wer für unsere Schule in Wolfsburg mit anderen Schülerinnen und Schüler debattieren wird, zeigten Schüler aus dem 8. Jahrgang ihr Können in einer Mikrodebatte (verkürzte Variante) zum Thema „Sollen iPads im Unterricht eingesetzt werden?“. Simon, Kai, Malte und Fynn überzeugten mit ihrer intensiv vorbereiteten Debatte und bewiesen, dass auch sie in den kommenden zwei Jahren unsere Schule würdig bei Jugend debattiert vertreten könnten! 

Im Anschluss folgte die Schulentscheid-Debatte, bei der Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang teilnahmen. Sie debattierten zu der Streitfrage: „Sollen die Anwendungsgebiete und der Einsatz von Robotern in der Pflege eingesetzt werden?“. Alle vier hatten sich intensiv darauf vorbereitet und haben sich sehr aktiv beteiligt. Simon Pladwig (Platz 1) und Jette Döhring (Platz 2) konnten sich durchsetzen und überzeugten mit ihrem Fachwissen, ihrer Eloquenz und ihrer Souveränität. Beide werden uns beim Wettkampf vertreten. Aber als Team ist man stärker. Auch Lena und Sarah werden mit nach Wolfsburg fahren, um die Debattanten zu unterstützen. 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schüler zu ihrer tollen Leistung und bedanken uns für ihren Einsatz!


Do

19

Dez

2019

Kultur VorMittag

Mit bester Stimmung sangen, tanzten und rockten die 5. bis 7. Klassen in den ersten drei Stunden und die 8. bis 10. Klassen von der 4. bis zur 6. Stunde um den Weihnachtsbaum in der Mensa.

Der alljährliche Kultur Vor Mittag kurz vor den Weihnachtsferien brachte, nach einem für alle ereignisreichen und mit Sicherheit auch anstrengendem Jahr, eine feierliche und ausgelassene Stimmung in die Schule.

Tolle Showacts standen auf der Bühne und sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer zeigten ihr künstlerisches Können! 

Das neu zusammengesetzte Technikteam zeigt, dass auch sie schon ein eingespieltes Team sind und unterstützten Herr Sorof, der alles wieder so liebevoll und großartig plante sowie umsetzte, bei diesem hervorragendem Event. Auch die Alligators sind neu besetzt und hatten ihren ersten großen Auftritt auf der Schulbühne, nach dem sie schon auf dem Weihnachtsmarkt überzeugten. 

Um die weihnachtliche Stimmung noch etwas mehr zu steigern, trugen einige Lehrerinnen und Lehrer schrecklich schöne Weihnachtspullis. Vielleicht etabliert sich diese witzige Idee auch in den kommenden Schuljahren bei Lernenden und Lehrenden. 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und wünschen allen frohe Weihnachten!

Mehr Bilder in der Bildergalerie


Mo

16

Dez

2019

Information des Landkreises zu witterungsbedingtem Unterrichtsausfall

Bei plötzlich auftretenden extremen Witterungsbedingungen wie Eisregen, starkem Schneefall oder auch heftigem Sturm kann der Landkreis Helmstedt entscheiden, dass der Regelunterricht an diesem Tag ganz oder teilweise ausfällt, wenn die Schülerinnen und Schüler den Schulweg nicht unter zumutbaren Bedingungen zurücklegen können. Diese Entscheidung wird schnellstmöglich nach Absprache mit der Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) getroffen.

BIWAPP informiert über witterungsbedingten Unterrichtsausfall. Die kostenlose Bürgerinformations- und Warn-App BIWAPP steht in den einschlägigen App-Stores als Download zur Verfügung.

mehr lesen

Mi

11

Dez

2019

IGS-Schüler bauen Hochbänke

Die IGS-Schüler präsentieren sich mit ihren Möbeln, die sie im Unterrichtsfach Werken für den Weihnachtsmarkt angefertigt haben. Als kleine Anerkennung gab es Schmalzkuchen. Privat
Die IGS-Schüler präsentieren sich mit ihren Möbeln, die sie im Unterrichtsfach Werken für den Weihnachtsmarkt angefertigt haben. Als kleine Anerkennung gab es Schmalzkuchen. Privat

Mit den Möbeln leisten Neuntklässler eine Unterstützung für den Weihnachtsmarkt.

Helmstedt Wer in diesen Tagen den Helmstedter Weihnachtsmarkt besucht, dem werden sie aufgefallen sein: neue Sitzmöbel aus Euro-Paletten. Die robusten Stehtische und Hochbänke wurden von 18 Schülerinnen und Schülern der Giordano-Bruno-Gesamtschule (IGS) angefertigt.

 

QUELLE: Braunschweiger Zeitung, Helmstedt - 11. Dezember 2019 - Helmstedt - Seite 20  © BZV Medienhaus GmbH, 2019

 

mehr lesen

Do

05

Dez

2019

IGS auf dem Weihnachtsmarkt - AllIGatorS-Auftritt und Verkaufsstand

Am 5.+ 6. Dezember 2019 hatten einige Schüler und Lehrer einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt, an dem von Schülern produzierte Kostbarkeiten erworben werden konnten. Am Donnerstag gab es Weihnachtslieder der neu formierten AllIGatorS. Alle hatten sichtlich Spaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr.


So

01

Dez

2019

Aktion zum Welt-Aids-Tag

QUELLE: Helmstedter Sonntag, 1.12.2019, Seite 2, Nico Jäkel


Fr

22

Nov

2019

IGS-Schüler spenden rund 3800 Euro

Das Geld kommt der Welthungerhilfe und der körperbehinderten Anita Eicher zugute.

 

Helmstedt Bei ihrem Sponsorenlauf im Juli und bei weiteren Projekten haben die Neuntklässler der IGS Helmstedt insgesamt 3775,30 Euro gesammelt. Geld, dass sie zum einen der Welthungerhilfe zukommen lassen, zum anderen aber auch Anita Eicher aus Derenburg, wie es in einer Mitteilung heißt.

 

mehr lesen

So

10

Nov

2019

Tanz-WPK eröffnet KSB Sportlerehrung

Auszug aus dem BZ-Artikel: 

Zum Auftakt gab es direkt eine Premiere. Doch nicht, weil etwa etwas nie Dagewesenes auf der Bühne passierte – sondern, weil es für die, die auf der Bühne standen, etwas ganz Neues war: Die Cheerleading-Gruppe der Giordano-Bruno-Gesamtschule hatte ihren ersten Auftritt vor Publikum überhaupt. Doch Lampenfieber war den Schülerinnen und Schülern der IGS Helmstedt nicht anzumerken, sie hatten sichtlich Spaß bei ihrer Premiere.

 QUELLE: Braunschweiger Zeitung, Helmstedt - 12. November 2019 - Helmstedt - Seite 29 - Felix Weitner © BZV Medienhaus GmbH, 2019


Mo

04

Nov

2019

Radiobeitrag zum "Projekttag 30 Jahre Mauerfall"

Claus Wessels und Rouven Noorzaie 10c haben letzte Woche Schüssel Schorse vom NDR1 und einem Tontechniker, der kurzerhand zum Fotografen umfunktioniert wurde, Rede und Antwort gestanden. Es ging um die Workshops zum "Projekttag 30 Jahre Mauerfall". Herausgekommen sind ein paar nette Fotos mit Schorsetta und der nachfolgende Hörbeitrag:

Radiobeitrag des NDR1 - Schlüssel-Schorse bei der Giordano-Bruno-Gesamtschule


Fr

01

Nov

2019

30 Jahre grenzenlos – Mauerfall am 9. November 1989

Zum 30. Mal jährt sich am 9. November der Fall der Berliner Mauer und dieses Jubiläum wurde bei uns in der Giordano-Bruno-Gesamtschule in Helmstedt am 1. November 2019 mit einem besonderen Projekttag gewürdigt. Unter dem Motto „30 Jahre grenzenlos – Mauerfall am 09. November 1989“ hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, an einem von insgesamt 27 Workshops, die sich auf vielfältige Art und Weise mit der Thematik Mauerfall beschäftigen, teilzunehmen. 

Unter anderem wurden Zeitzeugeninterviews durchgeführt, der Grenzlehrpfad erwandert bzw. der Grenzstreifen mit dem Fahrrad abgefahren, sich auf eine kulinarische Reise in die DDR begeben, an einer Kunstinstallation zum „Eisernen Vorhang“ mitgewirkt und vieles mehr.

Unterstützt wurde dieser Projekttag von der „Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn“, dem Verein „Grenzenlos – Wege zum Nachbarn e.V.“ sowie dem „Zonengrenz-Museum Helmstedt“. 

Einige der an diesem Projekttag erarbeiteten Produkte werden vom 5. bis 10. November 2019 in einer Sonderausstellung im Zonengrenz-Museum Helmstedt ausgestellt.

 

Mehr Fotos in der Bildergalerie


mehr lesen