Schulsanitäter

Die Einrichtung des Schulsanitätsdienst in der IGS hat sich im praktischen Einsatz in der Vergangenheit oftmals bewährt.  

Derzeit umfasst unser Schulsanitätsteam knapp 20 ausgebildete Schulsanitäter.

 

Zu den Aufgaben im Schulsanitäts-Dienst gehören

  • die Erstversorgung und Betreuung von Patienten
  • die Organisation des Transportes
  • die Dokumentation von Unfällen
  • der Einsatz bei Schulveranstaltungen
  • das vom ASB zur Verfügung gestellte Erste-Hilfe-Material regelmäßig kontrollieren und gegebenenfalls ersetzen. 

Die Ausbildung zum Schulsanitäter umfasst insgesamt 32 Stunden. Am Ende des Lehrgangs wird das gelernte Wissen der zukünftigen Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen anhand einer theoretischen und praktischen Prüfung bestätigt. Grundlegend und Voraussetzung für die Anmeldung zur Ausbildung ist ein Erste-Hilfe-Lehrgang, im Umfang von acht Doppelstunden, bei dem die Grundlagen der Ersten Hilfe kennengelernt werden.